IE10 Sysprep-Bug bleibt vorerst.

Update: Ein IE10 Sysprep-Bug Workaround ist da.

Jeden Tag laufen hier mehr und mehr Suchanfragen ein: “IE10 Sysprep Fehler”, “IE10 Sysprep Problem”, “Sysprep Internet Explorer”, “ error [0x0f0085] sysprp could not load “ usw. Da der IE10 seit März auch via Windows Update ausgeliefert wird, verschärft sich langsam das Problem. Unter den Kompatibilitätschecks, die man so durchführt, steht die Funktion von Sysprep vermutlich ziemlich weit hinten. Braucht man ja auch nicht so oft. Sysprep wird übrigens beim Verteilen von Betriebssystemen verwendet.

Mit diesem kleinen Tool setzen Administratoren eindeutige Bezeichner (z.B. Rechnername, Plug&Play-Komponenten, SIDs usw.) zurück, bevor sie den Rechner herunterfahren. Anschließend wird das Image im “gesysprepten” Zustand auf viele Rechner verteilt. Beim ersten Neustart werden nun neue Geräte erkannt, ein Adminkennwort gesetzt, der Computername vergeben und dergleichen mehr. Genau das funktioniert aber seit IE10 bei einigen Systemen nicht mehr. Der Grund ist bisher unbekannt.

Derzeit gibt es zwei Threads in den Technet-Foren, welche sich damit beschäftigen:

http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/w7itproinstall/thread/1ca35612-bb75-4e71-be43-83934ef23291

http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/w7itprogeneralde/thread/f6e052e2-5385-4491-991f-6c7c9e3def80

Beide Stränge verlaufen bisher ergebnislos. Ich habe auch noch ein bisschen rumprobiert. In schmerzlicher Erinnerung an einen Sysprep Fehler in der Vergangenheit ist das Ausschlussprinzip immer einen Schuss wert. Folgende Konstellationen habe ich getestet:

imageDomäne | vor März-Patchday | Installpaket x64 | Sysprep Fail

Domäne | vor März-Patchday | Installpaket x84 | Meldung OS nicht unterstützt

Domäne | nach März-Patchday aber ohne IE10 | Installpaket x64 | Sysprep Fail

Domäne | nach März-Patchday aber ohne IE10 | Installpaket x64 | nach und nach alle Dienste deaktivert, die sich deaktivieren lassen. | Sysprep Fail

Domäne | nach März-Patchday mit IE 10 | Sysprep Fail

imageArbeitsgruppe | Frisches Win7 nur mit SP1 ohne weitere Patche | Installpaket x64 | Sysprep Fail

Arbeitsgruppe | Frisches Win7 nur mit SP1 ohne weitere Patche | Installpaket x64 | Deinstallation aller in Kombination mit der IE10 Installation gekommenen Updates & Hotfixe, aber nicht den IE10 und die Sprachpakete sebst | Beim Neustart werden die fehlenden Abhängigkeiten erkannt und der IE10 deinstalliert. Man hat dann wieder IE8

Arbeitsgruppe | Frisches Win7 nur mit SP1 ohne weitere Patche | Installpaket x64 | Nur IE10 Sprachpakete deinstallieren | Sysprep Fail

Das Trial and Error wurde in einer virtualisierten Umgebung (VMWARE WS9) durchgespielt. Nun ja, bleibt wohl derzeit weiterhin nur die Deinstallation des IE10, wenn man Sysprep nutzen möchte und damit Probleme hat sowie die Hoffnung, dass beim nächsten Patchday ein Fix dabei ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.