Neue MCT Abos

Als Microsoft im Sommer die TechNet-Abos aufgekündigt hatte, war das Geheule natürlich groß. Insbesondere bei den Microsoft Certified Trainern (MCT), die die Software für Ihre Übungsnetzwerke verwenden, waren die Gesichter ziemlich lang. Die Alternative, zukünftig mit Evaluierungsversionen zu arbeiten, die ablaufen, kam auch nicht *ganz so gut* an. MCT hatten auf der einen Seite die Möglichkeit, ein sog. “NFR” (Not for […]

Windows Zeit – Notiz an mich selbst

Da ich kürzlich mal wieder völlig unnötig Zeit mit der Windows Zeit verplempert habe, hier eine Notiz an mich selbst:

  • Falls Hyper-V-Domänenkisten im Spiel sind, bei den Integrationsdiensten aus jeder VM die Zeitsync raus, sonst gibt’s lustiges Zeitflattern.
  • Zeitserver auf PDC Emulator mit Braunschweig syncen: Weiterlesen

Microsoft TechNet-Abo wird eingestellt

Vor einer Stunde bekamen Abonnenten von Microsoft TechNet eine Mail mit dem Betreff Einstellung der TechNet-Abonnements. Demnach wird der Dienst zum 31. August eingestellt. Dieses Datum ist gleichzeitig auch der Schlusspunkt für Neubestellungen – eine letzte Runde wird denjenigen, die möchten wohl noch gewährt. Die Aktivierung des Abos muss zum 30. September durchgeführt werden, danach ist Schluss. Bestehende Abos werden normal bis Abo-Ende weitergeführt.

Die TechNet Subscription war eine Möglichkeit für MS-ITler, Weiterlesen

Blick in eine Windows exe

Wer schon immer mal wissen wollte, wie es im Inneren einer Windows exe ausschaut, dem wird hier geholfen: Weiterlesen

IE10 Sysprep-Bug bleibt vorerst.

Update: Ein IE10 Sysprep-Bug Workaround ist da.

Jeden Tag laufen hier mehr und mehr Suchanfragen ein: “IE10 Sysprep Fehler”, “IE10 Sysprep Problem”, “Sysprep Internet Explorer”, “ error [0x0f0085] sysprp could not load “ usw. Da der IE10 seit März auch via Windows Update ausgeliefert wird, verschärft sich langsam das Problem. Unter den Kompatibilitätschecks, die man so durchführt, steht die Funktion von Sysprep vermutlich ziemlich weit hinten. Braucht man ja auch nicht so oft. Sysprep wird übrigens beim Verteilen von Betriebssystemen verwendet.

Weiterlesen

Microsoft Patchday im März

Im Laufe des Tages verteilt Microsoft die März Updates. Es gibt 4 kritische Lücken, die Windows, Office, Silverlight und den Internet Explorer betreffen. Außerdem gibt es noch eine signifikante Neuerung… Weiterlesen

Adobe Reader Alternative

Neuerdings ist selbst bei absoluten Standard-Tools immer was los. Ob Adobe Reader, Flash oder Java – Probleme, Scherereien und teils Usability “vom Feinsten”.

Insbesondere den Adobe Reader finde ich auf dem Desktop mittlerweile nahezu unbenutzbar. (Huhu Scrollbalken?!) Auch die PDF-Alternative Foxit Reader, die ich seit langem in Gebrauch habe, zickt in letzter zeit immer mehr rum. Mal springt das Teil mit Fehlern ab, mal öffnet sich das PDF nicht im Browserfenster – kurz: Es war einmal mehr an der Zeit für eine Alternative.

Weiterlesen

Flash-Update

Bitte zur Sicherheit mal wieder auf die unten verlinkte Seite gehen und die Versionsnummern vergleichen. Die Versionsüberprüfung kann man in Windows Systemen aus der Systemsteuerung aufrufen:

1

Es nervt langsam so sehr. Weitere Infos hier: Weiterlesen

Technet Abo abgelaufen – Product Key auch?

UPDATE

Im Juli 2012 hat Microsoft seine TechNet Nutzungsbedingen wohl angepasst:

http://technet.microsoft.com/de-de/subscriptions/cc294422.aspx

Zugriff auf die Software

Über das Abonnement erhalten Sie Zugriff auf Software und zugeordnete Vergünstigungen. Nach Ablauf Ihres Abonnements haben Sie keinen Zugriff auf die Software bzw. die zugeordneten Vergünstigungen mehr und müssen die Nutzung der Software einstellen.

Außerdem gibt es neuerdings auch weniger Schlüssel zum Download und das Herunterladen der Produktschlüssel / Tag auf das lokale System wurde massiv eingeschränkt. Pffft.

Weitere Infos:

http://www.zdnet.com/to-fight-piracy-microsoft-tightens-msdn-and-technet-terms-again-7000000131/

 

Artikel aus 03/2010: Technet – die Wundertüte für Microsoft-Freunde

Ich halte das Technet Abonnement für all diejenigen, die sich im Microsoft-Umfeld bewegen für eine hervorragende Sache und werbe auch gerne dafür. Für alle, die sich darunter nichts vorstellen können: Das ein- oder zweijährige Abo berechtigt zum image Herunterladen der Vollversionen der meisten MS-Produkte aus dem Windows Client/Server Umfeld. Beispielhaft seien Windows Vista, Windows 7, TMG, SQL-Server, Office usw. angeführt. Entwickler- und Designprodukte, etwa Expression Blend, sind nicht dabei. Die Lizenz erlaubt den Einsatz über die komplette Evaluierungsstrecke. Der produktive Einsatz ist hingegen nicht gestattet.

So weit so gut. Was aber, wenn das Abo abgelaufen ist und nicht verlängert wird – Verlieren die Produktschlüssel aus dem alten Abonnement lizenztechnisch die Gültigkeit? Ich hatte mir über diese Frage noch keine Gedanken gemacht, da ich eh permanent verlängere. Am Rande eines Gesprächs heute im Rahmen eines Servertrainings kam diese Frage auf und wir wollten es dann letztenendes auch wissen.

Weiterlesen